ProCash Terminal Application Software

ProCash Terminal Application Software

Schlüsselfertige Lösung für Geldausgabe- und Multifunktionsterminals. ProCash stellt Installationsmedien für eine unkomplizierte Installation bereit, die eine bedienerfreundliche Konfigurationsroutine für standardmäßige Multifunktions- und Cash-Recycling-Systeme enthalten.

Produktinformationen

PROCASH unterstützt folgende Funktionen und Services. Einige werden in der PROCASH-Anwendung aktiviert, für andere ist zusätzlicher PS-Aufwand erforderlich. 

ALLGEMEINE FUNKTIONEN:

  • Rear Balancing
  • Text-to-Speech und Screen Blank für Datenschutz1 
  • Barcode-Unterstützung (Lesen/Drucken) 
  • Basisunterstützung für CCMS-Kassettentechnologie 
  • CEN/XFS 3.20c-konforme Anwendung 
  • EJU (Electronic Journal Upload) 
  • GDI-Druck
  • Mehrsprachenunterstützung 
  • Mehrwährungsfähigkeit 
  • Power-Suspend-Modus für Hardware-Komponenten 
  • Bon- und Journaldruck 
  • Unterstützung der SEPA-Vorschriften der Europäischen Zentralbank 
  • Zweifarbiger Druck 
  • Unicode-Unterstützung (SOP und Journal) 
  • UPS-Unterstützung 
  • Unterstützung der AANDC-Emulation, 912/DDC-Emulation, inkl. EMV, RKL, Spezifikationen für Scheck- und Bareinzahlung
  • MACing
  • Triple-DES-Sicherheit
  • PCI PA-DSS-Konformität
  • EMV-Unterstützung
  • Remote Key Loading
  • Direkt-Marketing4 
  • Zugelassen für Cash Management5 
  • Integration PC/E Mobile Transaction Services6 
  • Integration WebService CashIn2 
  • Integration WebService Cheque3

UNTERSTÜTZTE TRANSAKTIONEN

  • Auszahlung (Noten und Münzen)
  • Fast Cash
  • Kontostandsabfrage
  • Zahlungen
  • PIN ändern
  • E-Journal Store and Forward
  • Bündeleinzahlung2 
  • Verarbeitung von Scheckbündeln mit CCDM3 
  • Cash Recycling2 
  • Geldausgabe (Noten und Münzen) 
  • Scheckanforderung 
  • Münzeinzahlung2 
  • Umschlagdeposit Geld oder Schecks
  • Einzelscheckverarbeitung2 mit Einzelscheck-Scanner 
  • (Mini-) Kontoauszugsdruck 
  • Umbuchungen 
     

INSTALLATION UND MANAGEMENT

  • Automatic Device Repair System (ADRS) versucht Hardware- und Softwareprobleme automatisch und unabhängig vom Host-
  • Serverprotokoll zu lösen
  • Continuous Availability Service (CAS) 
  • Multivendor-Installation 
  • SOP-Funktionen (Service and Operating) 
  • SOP-Benutzermanagement 
  • Sicherheit
  • Access Protection aktivieren7 
  • Anwendungen laufen ohne Administratorrechte 
  • Rückverfolgung gefälschter Banknoten8 
  • Zertifikat- und unterschriftsbasiertes Remote Key Loading9 
  • Doppelte Schlüssellänge/Triple DES und Single DES für Rückwärtskompatibilität
  • Intrusion Protection aktivieren10
  • Online EMV-Debit-/Kreditkarten-Transaktionen11
  • OSG-Kompatibilitätsmodus (Optical Security Guard) 
  • PCI PA-DSS-zertifiziert 
  • Sichere Schlüsseleingabe 
  • Sicherheitsfunktionen (Anti-Skimming, Anti-Card-Trapping und Anti-Cash-Trapping) 
  • SSL-Verschlüsselung 

Spezifikationen

UNTERSTÜTZUNG FÜR PCI PA DSS SUPPORT

ProCash unterstützt die Spezifikation des PCI-Standards PCI PA-DSS V 3.2 für Bezahlanwendungen. Dazu gehören:

  • Schutz der Karteninhaberdaten vor Diebstahl/Manipulation 
  • Sichere Kommunikation über TLS
  • Software-Design, -Entwicklung und -test gemäß PCI PA-DSS-Anforderungen
  • Der PCI PA-DSS Implementation Guide beschreibt jetzt, wie ProCash installiert und konfiguriert werden muss, um die PCI-DSS-Zertifizierung zu erreichen. 

KONNEKTIVITÄTSANFORDERUNGEN

TCP/IP

SNA (MS SNA Workstation-kompatible Verbindung)
Bei Bedarf können andere Verbindungsarten zur Verfügung gestellt werden

PLATTFORM-ZERTIFIZIERTE XFS-SERVICEANBIETER

PROCASH wird laufend mit neuer Hardware unterschiedlicher Hersteller und regelmäßig mit neuen Versionen der XFS-Serviceanbieter des Herstellers zertifiziert. Wenn ein Hersteller in dem Diagramm nicht aufgeführt ist, hat Diebold Nixdorf für diese Hardware keine Zertifizierung in Diebold Nixdorfs Prüflabor durchgeführt. Das heißt nicht, dass PROCASH auf dem Terminal nicht lauffähig ist – bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Diebold Nixdorf-Kundenbetreuer.  

  • Diebold – Opteva, Diebold-Serie
  • NCR – Personas, SelfServ, 80er-Serie
  • Wincor  CINEO, ProCash
  • Hyosung 
  • Diebold Nixdorf – CS-Serie

Plattform-Betriebssystem

  • Windows 7
  • Windows 10
    • PC mit mindestens 2 GHz-Prozessor
    • 2 GB RAM
    • 20 GB freier Speicherplatz auf Harddisk

Fußnoten:

1 Zusatzprodukt ProTopas/Web-Extensions erforderlich
2 Zusatzprodukt ProCashIn erforderlich 
3 Zusatzprodukt ProChequeIn erforderlich 
4 Zusatzprodukt Vynamic die kect Marketing erforderlich
5 Zusatzprodukt Vynamic Cash Management erforderlich
6 Zusatzprodukte ProFlex/NDC-DDC & PC/E MTS erforderlich
7 Zusatzprodukt Vynamic Security - Access Protection erforderlich
8 Zusatzprodukt ProCashIn/Signature erforderlich
9 Zusatzprodukt ProRKL erforderlich
10 Zusatzprodukt Vynamic Security - Intrusion Protection erforderlich
11 Zusatzprodukt ProChip/EMV D/C erforderlich
12 Zusatzprodukt ProFlex/NDC-DDC erforderlich für BNA & CPM

Lassen Sie uns in Verbindung treten

Ich interessiere mich für WEITER