Sustainable Supply Chain & Operations

Wir wachsen zusammen

Zu den Anliegen von Diebold Nixdorf zählen der Aufbau von Beziehungen und die enge Zusammenarbeit mit Verbrauchern, Lieferanten, Mitarbeitern, Institutionen und Umweltorganisationen, um die Compliance unserer Nachhaltigkeitsstrategie zu gewährleisten. Indem wir uns zu gleichen Teilen auf soziale, umweltverträgliche und wirtschaftliche Aktivitäten konzentrieren, versuchen wir, unser Unternehmen bestmöglich zu führen. Dazu analysieren wir den globalen Fußabdruck unserer Tätigkeiten und Produkt-Ökobilanzen und können Nachhaltigkeitsinitiativen so proaktiv verfolgen.

Management-Engagement

 

Unser integriertes Managementsystem umfasst die Aktivitäten, die unseren Markterfolg und ein solides operatives Ergebnis sichern, wobei der Schwerpunkt auf der Gesamtheit unserer Geschäftsprozesse und Arbeitsmethoden sowie unserer Unternehmenskultur liegt. Wir konzentrieren uns auf die Schonung von Energie- und natürlichen Ressourcen, auf Abfallvermeidung durch Minimierung umweltgefährdender Schadstoff-Freisetzung, auf Abfallentsorgung mithilfe sicherer und verantwortungsvoller Methoden, auf Wiederverwertung und generelle Abfallvermeidung, auf Minimierung von Umweltrisiken durch die Nutzung sicherer Technologien und Abläufe sowie auf präventive Notfallplanung.

 

Wirkung erzielen

 

Der Erfolg unserer Initiativen für Nachhaltigkeit und soziale Unternehmensverantwortung (CSR) wird von eigens dafür gegründeten globalen, funktionsübergreifenden Teams sichergestellt. Dabei übernehmen die Sustainability Officer besondere Verantwortung für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Umwelt und soziale Aspekte. Ihre Aufgabe besteht im proaktiven Management von Nachhaltigkeitsfragen auf lokaler Ebene.