Umwelt, Gesundheit & Sicherheit

Unsere Aktivitäten auf einen Blick

Diebold Nixdorf konzentriert sich auf operative Exzellenz. Dazu unterstützen wir aktiv die Bestimmungen zum Klimawandel, erschließen Wachstum und Marktchancen, verbessern unser Risikomanagement und die Reputation unseres Unternehmens, um so neue Talente für uns zu gewinnen.

Menschenrechte

Diebold Nixdorf engagiert sich für Maßnahmen zur Überwachung seiner Abläufe und seiner Lieferkette, um die Eliminierung aller erkannten Formen von moderner Sklaverei zu unterstützen. Darunter fallen die Anwerbung, die Beherbergung, der Transport, die Bereitstellung oder die Gewinnung einer Person für Arbeiten oder Dienstleistungen durch Anwendung von Gewalt, Betrug oder Zwang zum Zwecke der Unterwerfung zu Zwangsarbeit, Leibeigenschaft oder Sklaverei.

Konfliktmineralien

Kontinuierlich arbeiten wir daran, die Transparenz unserer Lieferkette zu verbessern und das Herkunftsland oder den Erzeuger der Konfliktmineralien zu identifizieren, die ggf. in unseren Produkten verwendet werden. Die Lieferanten müssen sich an Due Diligence Verfahren von Diebold Nixdorf beteiligen, auf Anfrage umfassende und genaue Informationen vorlegen und in ihrer eigenen Lieferkette vergleichbare Sorgfalt walten lassen.

Stoffbeschränkungen

Bei Diebold Nixdorf übernehmen wir die Verantwortung für die Sicherstellung der Konformität unserer Produkte mit dem Umweltschutz und rechtlichen Vorschriften. Ein Hauptaspekt liegt dabei auf der Reduzierung von kritischen Stoffen in unseren Produkten. Wir befolgen die zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen wie REACH und RoHS und werden so unserer Verantwortung gerecht.